Herzlich Willkommen

auf meiner Homepage

 

Mein Name ist Magda Schorn und ich bin Tierphysiotherapeutin mit den Fortbildungsbereichen Osteopathie und Grundlagen der Chiropraktik für Groß- und Kleintiere. Der Schwerpunkt meiner Arbeit ist der Bewegungsapparat. Begleitend von verschiedenen Therapievarianten, unterstütze ich ihr Tier wieder in die Balance zukommen. Informieren Sie sich hier gerne auf meiner Homepage und sollten Fragen aufkommen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

KONTAKT 

Email: kontakt@tierphysioschorn.de

Handy: 0176 6042 7166 + Whats App

Mo/Mi/Fr 14.00 - 18.00, Di-Do 09.00 - 18.00

Achtung ich bin vom 26.09.22 bis zum 10.10.22 im Urlaub. In dieser Zeit bin ich nicht erreichbar. Hinterlassen Sie gerne eine Nachricht auf meinem AB, Mail oder WhatsApp Kanal. Ich melde mich gerne direkt nach meinem Urlaub bei Ihnen zurück. 


Corona-Regelung

Seit Januar 2021 besteht in Bayern die Pflicht des Tragens einer medizinischen oder einer FFP2 Maske im öffentlichen Raum, medizinischen Einrichtungen oder ähnlichem. Daher bitte ich  Sie in den  Räumen eine medizinische Maske (OP Maske) oder eine FFP2 Maske zu tragen. Zudem bitte ich Sie bei Terminantritt an der frischen Luft vor der Praxis zu warten. Ich werde als Therapeut möglichst den Sicherheitsabstand einhalten und bitte Sie ebenfalls auf das Händeschütteln zu verzichten. Regelmäßig desinfiziere ich Türklinken, Oberflächen, Tische und Theken. Sollten Sie sich krank fühlen oder in Kontakt mit einer Coronainfizierten Person gestanden haben, bitte ich Sie den Termin nicht wahrzunehmen und ihn abzusagen. Aufgrund der bekannten Situation und Lage bitte ich Sie ebenfalls, Termine die Sie nicht wahrnehmen möchten/können mindestens 24 Stunden vor Ihrem Termin abzusagen, damit für mich eine Terminplanung möglich ist. Bei Terminabsagen kürzer als 24 Stunden vor Termin, behalte ich mir das Recht vor, die Kosten für die Behandlung vollständig in Rechnung zu stellen.

Die Praxis Tierphysio Schorn hat weiterhin wie gewohnt für Sie geöffnet.



Bei welchen Indikationen kann ich weiterhelfen:

Orthopädische Erkrankungen:

 

Arthrose/ Osteoarthrose/ Osteochondrose, Spondylarthrosen, Spondylose, Ellbogendysplasie/ ED,. Hüftgelenksdysplasie/ HD, Hüftkopfresektion, Wirbelsäulenerkrankungen aller Art, HWS-, BWS-, LWS-Syndrom, Wobbler Syndrom, Muskel-, Sehnen-, Bandverletzungen, Übergangswirbel LWS, Cauda Equina, Kompressionssyndrom, Überlastungsbeschwerden, Rheumatische Erkrankungen, Muskelverspannungen, Muskelathrophien, Patellaluxation, Subluxationen/ Blockierungen der Gelenke und Wirbelsäule, Amputationen, Wachstumsstörungen, Fehlstellungen, Fehlbelastungen, Bizepssehnenentzündung, Schmerzen am Bewegungsapparat, Lahmheit uvm.

 

Operation Vor- und Nachsorge

 

Frakturen, Kreuzbandriss, Meniskusschaden, Luxationen (Patella-, Femurkopfluxation), Bandscheibenvorfälle, Amputationen, Bänderrisse, künstliches Hüftgelenk (TEP), Bewegungseinschränkung nach Unfällen und Verletzungen

Neurologische Erkrankungen

 

Bandscheibenvorwölbungen/-vorfälle, Lähmungserscheinungen, Cauda Equina, Kompressionssyndrom, Koordinationsstörungen, Vestibularsyndrom, Ataxien, Degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule, Stenosen (Rückenmark, Nervenwurzeln), Wobbler Syndrom


Sonstige Indikationen

 

Allgemeine Schmerztherapie, Atemwegserkrankungen (Bronchitis, Pneumonie), physiotherapeutische Geburtennachsorge, Narbenbehandlungen, Altersbeschwerden, Gewichtsreduktion, Spezifisches Training für Sport- und Gebrauchshunde, Wellnessbehandlungen, Senioren (geratrische) Patienten

Welpenproblematiken, Orthesen- und Hunderolliversorgung in Zusammenarbeit mit entsprechenden Firmen uvm.


Wofür steht Tierphysio Schorn?

  • Manuelle Techniken in heilunterstützender Kombination mit ganzheitlicher Bewegungstherapie, individuellen Rehamaßnahmen, energetische Arbeiten, verschiedene Therapievarianten, individuelle Trainingspläne und Turniervorbereitungen können ihrem Tier wieder auf die Beine helfen.
  • Ein weiterer Bereich sind informative Seminare für Tierbesitzer, in dem sie viele neue Erkenntnisse über ihre vierbeinigen Gefährten lernen können.
  • Dieser Job ist weit mehr für mich als nur ein Beruf. Es ist Berufung und die Freude daran zu sehen, wie die Tiere nach der Therapie wieder ihre volle Bewegungsfreude ausleben können, ist für mich eine der schönsten Erlebnisse.
  • Tiere empfinden wie wir und dementsprechend gehört auch viel Seelenarbeit zu diesem Job.
  • Die Motivation das es nach einer schweren  Verletzung weitergeht, brauchen Tiere wie wir auch.
  • Ich habe schon als Kind bemerkt, das Tiere mehr empfinden als man ihnen zuschreibt. Sie empfinden wie wir Lebensfreude, Glückseeligkeit und auch Schmerz und Verzweiflung.
  • Hier hilft man den Tieren wieder auf die Beine, hilft ihnen ihre Schmerzen zu lindern und ihnen ihre Freude an der Bewegung wieder zugeben.
  • Der Körper ist untrennlich mit der Seele verbunden. Oft muss bei der Diagnostik beides genau betrachtet werden!


Das kostenlose Workbook für Alle die an ihrer Tier-Menschbeziehung arbeiten möchten!

Download
Workbook Tier-Menschbeziehung
Workbook.docx
Microsoft Word Dokument 1.6 MB